Hof Kerkmann hat den Qualitäts- und Publikumspreis 2018 vom Verband für handwerkliche Milchverarbeitung erhalten. Die Käseprüfung des Verbandes für handwerkliche Milchverarbeitung (VHM) ist die größte ihrer Art in der ganzen Bundesrepublik. Hier werden einmal im Jahr die eingesandten Käsespezialitäten aus Hofkäsereien und Dorfkäsereien von Schleswig-Holstein bis Bayern, von Nordrhein-Westfalen bis Sachsen sozusagen „auf Herz und Nieren“ geprüft.

Käseprüfungen dienen der Überprüfung des eigenen Qualitätsstandards und bieten eine gute Gelegenheit, sich mit anderen Käsereien zu vergleichen, Anregungen aufzuschnappen sowie sich über den derzeitigen Stand der handwerklichen Käsequalität zu informieren. Der VHM (Verband für handwerkliche Milchverarbeitung) führt jedes Jahr regionale Beliebtheitsprüfungen durch. Alle zwei Jahre findet die VHM-Verbandskäseprüfung mit Beliebtheits- und Qualitätsprüfung statt. Mit über 120 Käsesorten ist sie die größte Käseprüfung für handwerklich hergestellte Käse in Deutschland.

Käseprüfung

Bei einer Qualitätsprüfung werden sensorische Kriterien wie Aussehen, Konsistenz, Geruch und Geschmack durch eine Fachjury überprüft. Sie dient somit der Überprüfung des eigenen Qualitätsstandards und ist eine gute Gelegenheit, sich mit anderen Käsereien zu vergleichen.

Die Qualitätsprüfung zeichnet die besten Neuentwicklungen mit einem Innovationspreis aus und verleiht die “Käseharfe in Gold, Silber und Bronze an die drei besten Käse der Qualitätsprüfung.

Beim Kauf eines Käses sind Geschmack und Aussehen entscheidende Kaufgründe. Bei einer Qualitätsprüfung werden alle Käse daher einer speziell ausgewählten Fachjury aus Sensorikern, Käsereiberatern, Käseproduzenten und Käsehändlern vorgestellt. Die Expertinnen und Experten beurteilen die Käse nach sensorischen Kriterien wie Aussehen (außen und innen), Konsistenz, Geruch und Geschmack.

Mit Hilfe einer Notenskala von „5 = sehr gut“ bis „0 = ungenügend“ werden die einzelnen Merkmale bewertet. Nach dieser Prüfung erhalten alle Teilnehmer einen ausführlichen Prüfbericht, können so ihre eigenen Qualitätsstandards einordnen und sich mit anderen Käsereien vergleichen. Bei einer erfolgreichen Teilnahme gibt es eine Urkunde.

Wir sagen Danke und freuen uns sehr über diese Auszeichnung!
Hedwig Kerkmann

 

vorheriger Beitrag
Rotweinkäse zum Fest
nächster Beitrag
Schnittkäse mit Bockshornklee